21. Mai

_Tipps, Informationen und Austausch rund um das Thema gesundheitliche und soziale Selbsthilfe für Migrantenselbstorganisationen

Referentinnen: Christa Herrmann, Katja Proksch, Claudia Schröder (KISS Hamburg)

Dienstag, 21. Mai, 17:00 – 19:00 Uhr
Adenauer Allee 10, 20099 Hamburg
Veranstaltet von: KISS Hamburg

_Akupunktur

Einführung in die Akupunkturbehandlung nach dem NADA-Protokoll. Zunächst findet eine halbstündige theoretische Unterweisung durch unsere Beratungsstellen-Ärztin statt. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, gratis eine Ohr-Akupunkturbehandlung in Anspruch zu nehmen (nur möglich, wenn Unterweisung erfolgte!). Diese besondere Akupunkturmethode wird bei Suchtmittelmissbrauch und psychischen Problematiken angewendet. Primär wirkt die Ohr-Akupunktur emotionsregulierend, entspannend, schlaffördernd und aktiviert die Selbstheilungskräfte. Bei Suchtmittelproblematiken lindert sie zudem Entzugssymptome und vermindert Konsumverlangen.

Dienstag, 21. Mai, 17:30 – 19:00 Uhr

STZ Beratungsstelle Harburg (Schloßmühlendamm 30, 21073 Hamburg)

Veranstaltet von: STZ Beratungsstelle Harburg


_Portraits deutscher Alkoholiker*innen – Kinofilm mit anschließender Diskussion

Ein Dokumentarfilm über die Unsichtbarkeit der Alkoholsucht. Im Dokumentarfilm von Carolin Schmitz aus dem Jahr 2010  berichten sechs anonyme Alkoholiker*innen, deren Namen auch im Abspann unkenntlich bleiben, aus dem Off über ihr Leben als gescheitertes Trinksystem.

Der Film dauert 81 min, danach stehen Kolleg*innen aus verschiedenen Einrichtungen des Hamburger Suchthilfesystems zur Diskussion zur Verfügung.

Der Eintritt ist frei.

Dienstag, 21. Mai, 19:00 – 21:00 Uhr

Kino 3001 (Schanzenstraße 75, 20357 Hamburg)

Veranstaltet von: Schön Klinik Hamburg SE & Co. KGFrauenperspektivenSEEHAUS Ambulantes Suchtberatungs- und BehandlungszentrumSuchtTherapieZentrum Hamburg (STZ) Beratungsstelle BarmbekVIVA Wandsbek


 

Werbeanzeigen